Startseite
    Geocaching
    Socken
    Tücher
    Patchwork & Nähen
    Sticken
    Basteln
    Malen & Zeichnen
    Balkon & Blumen
    Wichteleien
    Sonstiges
  Archiv
  Vorlieben fürs Wichteln
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

    nadelmasche
   
    miss-marple-strickt

    - mehr Freunde

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

http://myblog.de/louzee

Gratis bloggen bei
myblog.de





Herbstzeit, Kürbisse, bunte Blätter...

Irgendwann muß man es sich ja mal eingestehen. Der Sommer ist vorbei auch wenn es die letzten Tage noch angenehm warm war. Draußen schreit alles nach Herbst.
Da hab ich mal angefangen auch im Haus etwas umzudekorieren und ein paar herbstliche Tischsets genäht.

Der Rest des Kürbisstoffs ist auch schon verplant. Eigentlich schon vernäht aber noch nicht ganz fertig. Auf halber Strecke wollte mein Bügeleisen nicht mehr aber ein neues ist schon geordert... also dann demnächst mehr

6.10.11 10:45


Chiemsee Teil 2

Nicht weit von unserem Urlaubsaufenthalt am Chiemsee liegt Wasserburg. Das Städtchen am Inn ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Zufälligerweise war genau in unserer Urlaubswoche "Wasserburg leuchtet"
Jedes Jahr am ersten Freitag nach dem Schulanfang in Bayern wird die Altstadt Abends mit Projektoren und Laser in farbiges Licht getaucht.

Ein schönes Spektakel.
Dieses Motiv hat mir am besten gefallen:

Der Besuch in Wasserburg war unser einziger fest eingeplanter Termin. Ansonsten haben wir uns einfach treiben lassen und die Umgebung entdeckt.

 

Oder ein paar "Döschen" gesucht...

Wir waren viel unterwegs und haben viele schöne Orte gesehen... dazwischen waren wir manchmal aber auch einfach nur faul

 

28.9.11 09:04


Chiemsee Teil 1

Melde mich zurück aus dem Urlaub. Ich war ein paar Tage bei bestem Spätsommerwetter am Chiemsee unterwegs.

Am See liegen, spazieren oder Rad fahren... sogar zum Schwimmen war es noch nicht zu kalt.

Auch ein bisschen wandern stand auf dem Programm. Hier auf dem Weg zur Kampenwand:

Und das Schloß auf Herrenchiemsee muß man natürlich auch mal gesehen haben:

...demnächst mehr...

26.9.11 11:35


Noch mehr Döschen

hab ich gestern gesucht....kleine und ganz kleine

Unterwegs an der "Moustkellerbar" vorbeigekommen. Schon so oft hier unterwegs gewesen und doch nie entdeckt.

Ein Hafenspaziergang bei schönem Wetter war auch inklusive:

 

6.9.11 09:20


Erste Tour

Seit einiger Zeit lese und stöber ich queer durch die Geocaching Seiten im Internet und gestern gings dann das erste mal raus in die Natur.
Drei Ziele hatte ich mir auf meinem Weg ausgesucht die es nun aufzusuchen galt.

Der erste konnte bis zum Ziel mit dem Auto angefahren werden und wurde auch schnell gefunden.

Mein erster Cache

Schnell geloggt und dann gings weiter.
Am zweiten Stopp waren etliche Muggels unterwegs und die Suche konnte nicht gleich beginnen. Macht aber garnichts denn der herrliche Sonnenuntergang und die beiden Gleitschirmflieger waren wunderbar zu beobachten bis die Luft rein war.

Der Cache war dann schnell gefunden und bevor es ganz dunkel wurde ging es noch schnell zum dritten Ziel das sich ganz in der Nähe befand.

Nach zwei Mikros hier nun ein etwas großerer Cache:

Die erste Tour hat super viel spaß gemacht und ich werde es bestimmt bald wieder tun
Danke für die Caches!

Und zum schluß noch ein Abendrotfoto... und dann ging es heim:

 

4.9.11 11:50


angestrickt..

Was neues kam auf die Nadeln... hier mal ein erstes Foto:

Grün findet sich bei mir sonst nicht so oft... aber die fand ich toll. "Morgenlicht im Wiesengrund" aus dem Hause Drachenwolle.
Mehr Fotos bei Vollendung

2.9.11 17:44


Gestern Abend

Was könnte das sein:

Ich kann mich noch an Zeiten erinnern da wurden bei Konzerten Wunderkerzen ausgepackt und die paar die sie vergessen hatten nahmen ihr Feuerzeug als Ersatz. Mit der Zeit wurden die Wunderkerzenbesitzer immer weniger und fast jeder griff zum Feuerzeug. Dann irgendwann fand man es lustig wenn 2-3 statt zum Feuerzeug zu Ihrem Handy griffen und es beleuchtet in der Luft zum Takt der Musik schwenkten. Tja und heute... auf dem Foto oben... alles beleuchtete Handydisplays...
Ich glaube mit ner Wunderkerze wär man ein echter Hingucker

Aber so ruhig das man die Handys, Feuerzeuge oder was auch immer öfter benutzen konnte war das Konzert gestern Abend bei weitem nicht!
Milow spielte im Hanauer Amphitheater und es ging richtig laut her.

Schöner Abend, tolles ausverkauftes Konzert, sehr schöne Location in Hanau - jederzeit gerne wieder.
Meine Mum war auch dabei und hat hier ebenfalls noch das ein oder andere Foto: klick

1.9.11 12:09


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung